https://www.mikrocontroller.com/images/BL-Ctrl11_unten1.JPG

Adressauswahl

Bei der BL-Ctrl V1.1 wird die Motoradresse per Lötjumper auf der Platine eingestellt.

BL-Ctrl_adr.jpg

Dabei gilt:

Adr_Tabelle.gif

Auf diesem Übersichtsplan erkennt man u.a. die Adressen und Positionen der Motor-Regler, sowie die Drehrichtung der entsprechenden Propeller:

http://mikrocontroller.cco-ev.de/images/kopter/verdrahtung1.gif

(Klick für hohe Auflösung)

Anschlussbelegung

Bei der vorbestückten BL-Ctrl V1.1 muss noch der beiliegende Elko angelötet werden:

Bl-Ctrl_v1_1.jpg

Es empfiehlt sich, den Elko um 90° abzuwinkeln, so dass er parallel zur Aussenseite der Platine liegt.

Weiterhin erkennt auf dem Foto den Anschluss der I2C-Bus-Leitungen und der Spannungsversorgung.


/!\ Der Regler ist empfindlich gegen Feuchtigkeit und sollte mit Schrumpfschlauch eingeschrumpft werden !

Schaltplan

attachment:BL_CtrlV1_1_sch.gif

(Klick für hohe Auflösung)

Bestückungsplan

Oberseite:

BL_CtrlV1_1_best_oben.gif

Unterseite:

BL_CtrlV1_1_best_unten.gif

Elkomontage und Adresslabel

alleregler.jpg

Der 2x5 Pfostenstecker ist eine von mehreren Möglichkeiten, den Programmier-Port zugänglich zu machen. Über diesen Stecker wird der Regler mit der SerCon, ISP1 verbunden.